Fr 09-04-21 Ei, Ei, Ei …

Eine kurze Geschichte der Zeit.

Zeit ist relativ. Eingeweihten Kreisen ist das seit der Veröffentlichung von Einsteins Spezieller Relativitätstheorie klar. Das war 1905. Interessierte Laien haben das spätestens mit Stephen Hawking’s ›Kurzer Geschichte der Zeit‹ im Jahre 1988 erfahren. Manchmal allerdings wünscht man sich die Zeit dann doch ein wenig absoluter.

So hat Bolle am Montag vor Ostern selbstgefärbte Ostereier auf den Weg gebracht. Montag bis Gründonnerstag, so die Kalkulation, das sind drei Tage. Sollte also locker reichen. Falls nicht, bliebe als Ausweichtermin ja noch der Sonnabend vor Ostern. Das besondere dabei: Zwei der Päckchen waren an Haus und unmittelbares Nachbarhaus adressiert – was einen Vergleich der Postlaufzeiten enorm erleichtert. Paket Nummer Eins kam, wie erwartet, Gründonnerstag an. Paket Nummer Zwei nicht. Sonnabend? Fehlanzeige. Also Ostern ohne Eier. Dann eben am Dienstag nach Ostern? Wieder Fehlanzeige. Mittwoch auch nicht. Gestern allerdings, am Donnerstag, dann doch: Voll das Überraschungs-Ei. Zwar war die Osterdeko mittlerweile längst abgeräumt. Doch wollen wir nicht übertrieben kleinlich sein.

Der Zustand der Eier? Bolle hatte sie verpackt, wie man das sonst nur mit Formel-1-Piloten macht. Und immerhin: drei von sechsen haben überlebt. Wie die Post es geschafft hat, 50 Prozent der Eierpopulation in einer äußerlich intakten Hülle zu zerdeppern, ist und bleibt Bolle ein Rätsel. Eier-Weitwurf? Eiertanz? Wir wissen es nicht.

War früher alles besser – damals, als DHL noch ›Deutsche Bundespost‹ hieß und angelernte, abgehetzte Dienstleister noch gemütliche und „alimentierte“ (bei Juristen heißt das wirklich so) Staatsdiener nach den „hergebrachten Grundsätzen des Berufsbeamtentums“ (Art. 33 Abs. 5 GG) waren? Wenn an dem Kalenderspruch was dran ist: dann wohl eher nicht – oder jedenfalls nicht sehr. Halten wir fest: Die Welt ist schlecht. Das aber ist dann doch schon wieder ein anderes Kapitel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.